22. Deutscher Soziologentag 1984

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Sektions- und Ad-hoc-Gruppen
Der 22. Deutsche Soziologentag fand vom 9. bis 12. Oktober 1984 in Dortmund statt. Sein Thema lautete: Soziologie und gesellschaftliche Entwicklung. Der vorliegende Band dokumentiert die Arbeit der Sektionen und der Ad-hoc-Gruppen. Sektionen sind innerhalb der Deutschen Gesellschaft f�r Soziologie langfristig institutionali� sierte Arbeitszusammenh�nge, die sich mit jeweiligen Bereichssoziologien besch�ftigen. Ad� hoc-Gruppen sind von einem oder mehreren Interessenten zu einem bestimmten Thema initi� ierte Arbeitskreise, die zun�chst nur im Rahmen eines Soziologentages stattfinden, u.U. aber auch danach noch weiter zusammenarbeiten und eventuell auf einem folgenden Soziologentag wieder vertreten sind. Die Referenten der Sektionen und Ad-hoc-Gruppen wurden vom Herausgeber gebeten, maximal f�nfseitige Kurzfassungen ihrer Beitr�ge anzufertigen. Ich danke allen Autoren, da� sie es erm�glicht haben, eine nahezu vollst�ndige Dokumentation der Sektions- und Ad-hoc� Gruppen-Arbeit des Soziologentages vorzulegen. Der Band gibt zugleich einen Eindruck von der Vielfalt und Bandbreite der gegenw�rtigen soziologischen Arbeit in der Bundesrepublik Deutsch� land, wobei die Beitr�ge aus Nachbarl�ndern eine Bereicherung darstellen. Danken mu� ich den Autoren auch f�r ihr Verst�ndnis, wenn ich aufgrund der gro�en F�lle von Beitr�gen und des damit verbundenen Umstandes, alles setzen lassen zu m�ssen, in etlichen F�llen rigide um Einhaltung des vorgegebenen Umfanglimits nachsuchen mu�te. In einigen F�llen konnte ich die �berschreitung des Limits dulden, weil andere Beitr�ge ausfielen oder aufgrund von Absprachen unter den Autoren entsprechend gek�rzt wurden. Da� die an� n�hernd 1.400 Seiten Manuskrfpt gesetzt werden konnten, wurde durch einen Zuschu� der Stadt Dortmund erm�glicht, f�r den ich auch an dieser Stelle danken m�chte.