Agenda-Setting

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Die Medien bestimmen die Themen der �ffentlichen Tagesordnung - in der Kommunikationsforschung wird die Agenda-Setting-Hypothese oft als bewiesene Tatsache gehandelt. Eine kritische Durchsicht der �ber zweihundert empirischen Studien zeigt jedoch, da� die Aussagekraft vieler Arbeiten durch methodische Restriktionen eingeschr�nkt ist und die Gefahr des �kologischen Fehlschlusses birgt. Ein umfangreiches Forschungsprojekt vor dem Hintergrund der deutschen Wiedervereinigung weist unterschiedliche Thematisierungsmechanismen auf individueller und gesellschaftlicher Ebene nach.