Akkulturationsstress von Migranten

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Berufsbiographische Akzeptanzerfahrungen und angewandte Bew??ltigungsstrategien
Herkunftsbezogener Stress im Beruf resultiert aus der Erfahrung, aufgrund der eigenen Herkunft abgelehnt zu werden. Werden Arbeitnehmer mit derselben Qualifikation unabh�ngig von der Herkunft gleich behandelt? Welche Ablehnungserfahrungen (bzw. Stresserfahrungen) m�ssen Migranten auf dem Arbeitsmarkt erleben und wie bew�ltigen sie diese? Nkechi Madubuko untersucht diese Fragen qualitativ anhand von berufsbiografischen Erlebnissen von in Deutschland verorteten Akademikern mit europ�ischem und afrikanischem Migrationshintergrund. Ablehnung durch das deutsche Umfeld kann sich in Zweifeln an der Kompetenz, in Skepsis und Vorbehalten bei der Bewerbung, in ausl�nderfeindlichen ?Witzen? oder durch Benachteiligungen in Bef�rderung und Entlohnung ausdr�cken. Die Autorin zeigt Erfahrungen der Migranten in Kindheit, Jugend und Beruf, sowie Strategien zur Bew�ltigung des Akkulturationsstresses und biographische Faktoren, die den Umgang erleichtern oder erschweren k�nnen. Die Ergebnisse b�ndelt sie in Strategie-Typen.