Altern: Äußere Realität, innere Wirklichkeiten

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Das Interesse der Psychoanalyse gilt vor allem der (inneren) psychischen Realität, in der sich Individuelles, Phantastisches, Gedachtes, Unwirkliches, Halluzinatorisches und Unbegreifliches vermischen. Dem steht eine äußere, physische Realität gegenüber, die sozial, allgemein, materiell, objektiv ist. Die Beiträge des Bandes konzentrieren sich auf die Frage, wie dynamisch die psychische Realität ist: Ist sie ewig jung, altert sie, verändert sie sich mit der äußeren Realität, mit den Lebenserfahrungen? U. a. wird auch der Frage nachgegangen, welche Rolle Objektverluste spielen, die sich im Alter häufen, wie sich Veränderungen der sozialen Welt auswirken und auch die im Alter zunehmende Abhängigkeit, die frühkindlichen Stadien gleicht.