Arbeits- und Funktionssicherheit vernetzter Systeme

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Hei??t ???sicher??? auch ???sozialvertr??glich????
Wenn traditionelle Konzepte - oft rein technisch verstandener - Un- und St�rfallverh�tung angesichts der Komplexit�t moderner Produktionssysteme versagen, sind innovative Gestaltungsans�tze in der Sicherheitsforschung gefordert, die die Frage nach der sozialen Beherrschbarkeit technischer Risiken in den Mittelpunkt r�cken. Mehr Technik realisiert nicht unbedingt auch mehr Sicherheit. Aus diesem Grund beziehen neue Konzepte zur System- und Arbeitssicherheit immer st�rker auch die Organisation von Kommunikationsprozessen ein: Risikominimierende Systemgestaltung in komplexen und vernetzten Systemen ist notwendig immer auch Kommunikationsgestaltung.Durch die Beteiligung von Wissenschaftlern, Vertretern der Aufsichtsdienste und betrieblichen Praktikern will dieser Band dazu beitragen, den �berdifferenzierungen innerhalb der fachspezifischen Risikodiskurse, die mittlerweile ihrem Objekt an Komplexit�t in nichts nachstehen, entgegenzuwirken und somit einen Weg in eine interdisziplin�re Risikoforschung zu weisen.Die Palette der von den Autoren vorgeschlagenen Strategien zur Risikobew�ltigung reicht von konkreten Qualifizierungs- und Trainingsma�nahmen des Personals �ber (arbeits)organisatorische Konzepte bis zu Vorschl�gen f�r eine intensivere Kooperation der am Technikeinsatz beteiligten Akteursgruppen.