Arbeits- und Lebenskraft

$76.23
Vendor: Springer

Available

Title
Reproduktion als eigensinnige Grenzziehung
Vor dem Hintergrund aktueller Entwicklungsdynamiken von Erwerbsarbeit r�ckt seit einiger Zeit der Erhalt von Arbeitskraft ins Zentrum der wissenschaftlichen und medialen Aufmerksamkeit. Welche Anforderungen bringt eine entgrenzte Arbeitswelt f�r Erwerbst�tige mit sich? Wie erhalten Besch�ftigte ihre Arbeitsf�higkeit, wenn Konkurrenz- und Leistungsdruck zunehmen? Die Studie res�miert Wechselwirkungen zwischen den Lebensbereichen als Desiderat bisheriger Untersuchungen und pl�diert f�r eine Neuauflage von Reproduktionsforschung: �ber die Analyse von Reproduktionshandeln zeigt Kerstin J�rgens, welche Leistungen Menschen erbringen, um nicht nur ihre Arbeitskraft, sondern auch ihre physische und psychische Stabilit�t sowie ihre soziale Integration aufrechtzuerhalten. Grenzziehungen der Person erweisen sich dabei nicht nur f�r die Einzelnen selbst, sondern auch f�r die Gesellschaft als funktional.