Aufgaben und Funktionen der Soziologie

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Betrachtungen ??ber ihre Bedeutung f??r Wissenschaft und Gesellschaft
43 des Ganzen der Wissenschaften zu sehen: auch das Betreiben der Soziologie als Aktivit�t, auch die Person des Soziologen mu� Gegenstand der Betrachtung sein!. Eine andere Schwierigkeit, die sich bei einer Untersuchung der allgemeinen Wir� kung der Soziologie auf die Gesellschaft ergibt, ist das Problem der Pop ulan� sierung. Die Popularisierung der Soziologie in Form einer Flut von Schriften, Kursen usw. gibt Anla� zur Besprechung eines schwer fa�baren Problems: es ist aus verschiedenen Gr�nden au�erordentlich schwierig, eine exakte Grenze zwischen sauberen und weniger fundierten Popularisierungen zu ziehen. Au�erdem er� scheinen viele Schriften mit einer mehr allgemeinen Fragestellung. Obwohl also viele Veroffentlichungen nicht zur Soziologie im eigentlichen Sinne gerechnet werden k�nnen, - und manchmal vom wissenschaftlichen Standpunkt her ge� sehen einen vielleicht zweifelhaften Charakter haben -, wollen wir sie doch in diese Betrachtung mit einbeziehen, weil gerade solche Schriften, indem sie ein Problem auf eine extreme Art darstellen, eine latente allgemein-gesellschaftliche FunktIon oder Dysfunktion haben k�nnen, die wir nach Merton self-fulfillmg prophecy nennen. Diese (Dys-) Funktionen treten auch, wenn auch m geringe� rem Ma�e, als Folge von an sich richtigen Ver�ffentlichungen auf, die jedoch falsch interpretiert werden. Ferner ist es von Wichtigkeit, einer Zweizahl anderer funktioneller (manchmal auch dysfunktioneller) Auswirkungen, die bei mehr fundierten Popularisierungen soziologischer Ergebnisse auftreten k�nnen, Auf� merksamkeit zu schenken. In Anlehnung an die Literatur, in der diese Begriffe angewandt werden, nennen wir sie self-destroying prophecy und bandwa� gon-effect.