Bankrott der Bildungsgesellschaft

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
P??dagogik in polit??konomischen Kontexten

Die Vision von einer Bildungsgesellschaft, in der das durch Lernen akkumulierte Wissen die zentrale �konomische Ressource darstellen sollte, wurde im Zuge des Crashs des entfesselten Kapitalismus endg�ltig ad absurdum gef�hrt. Immer mehr Menschen, die an das Versprechen glaubten, auf Basis einer h�heren Qualifizierung Wohlstand oder wenigstens einen sicheren Arbeitsplatz zu erlangen, sehen sich um die Fr�chte ihrer Anstrengungen betrogen. Im Endeffekt erwiesen sich die Proklamation der Informations- bzw. Wissensgesellschaft und mit ihr die Verhei�ung einer Wirtschaftsform, in der Investitionen in den eigenen Kompetenzzuwachs reichlich belohnt w�rden, als Hebel zur sukzessiven R�ckeroberung der Macht sowie zur Vervielfachung des Verm�gens finanzieller Eliten seit Mitte der 1970er Jahre. Das Buch untersucht den Einfluss von Politik sowie (Medien-) Soziologie auf diesen Prozess und richtet den Fokus auf seine Implikationen f�r das p�dagogische Denken und Handeln. Abschlie�end erfolgt das Aufzeigen m�glicher Wege, wie Bildungsverfahren unter Ber�cksichtigung polit�konomischer Kontexte sinnvoll gestaltet werden k�nnen.