Bettine von Arnims Briefromane

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Literarische Erinnerungsarbeit zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Anspruch und Lebenswirklichkeit klaffen bei den weiblichen Angeh�rigen der Bildungsschicht in der Fr�hromantik eklatant auseinander. Viele Frauen dieser Periode �berbr�cken diesen Widerspruch durch erste vorsichtige Emanzipationsschritte und w�hlen die Rolle der Schriftstellerin. Bei keiner wird er aber so dezidiert herausgearbeitet wie in Bettine von Arnims Briefromanen.Diese Studie sp�rt den Beginn der weiblichen Subjektfindung durch pr�zise Rekonstruktion selbstbiographischen Schreibens in den Briefromanen der Bettine von Arnim auf, ohne dem Fehler der im Feminismus �blich gewordenen Idealisierung zu verfallen.