Bezugsgruppenwechsel und Bildungsaufstieg

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Zur Ver??nderung herkunftsspezifischer Bildungswerte
Befunde zur Stabilit�t ungleicher Bildungschancen haben im Bereich der Forschung zu einer Fokussierung auf die Erkl�rung der sozialen Reproduktion von Bildungswegen gef�hrt. Die Frage nach dem Zustandekommen von Bildungswegen, die ? gemessen an der Herkunftsgruppe ? vom ?Regelweg? abweichen, wird hingegen weitgehend vernachl�ssigt. In Anbetracht der Tatsache, dass Angeh�rige bildungsferner Familien selbst bei Kontrolle ihres schulischen Kompetenz- und Leistungsniveaus h�ufig niedrige(re) Bildungsaspirationen aufweisen, geht Tanja Grendel der Frage nach, wann und unter welchen Bedingungen sich BildungsaufsteigerInnen in Gestaltungsfragen ihrer Bildungsbiographie an Gruppen orientieren, die eine h�here Wertsch�tzung gegen�ber Bildung(stiteln) aufweisen als die eigene Herkunftsgruppe. Erhoben und ausgewertet werden zu diesem Zweck die Bildungsbiographien von Promovenden.