Bildungs- und Erziehungskatastrophe?

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Was unsere Kinder lernen sollten
Die Ergebnisse der PISA-Studie vermitteln den Eindruck, dass Deutschlands Sch�ler im internationalen Vergleich nicht wettbewerbsf�hig sind. Bildungspolitiker haben daraus die Konsequenz gezogen, dass Sch�ler fr�hzeitiger, h�ufiger und h�rter gepr�ft und getestet werden sollen. Der Band Bildungs- und Erziehungskatastrophe sucht nach anderen Antworten. Die Ergebnisse der Hirnforschung belegen eindrucksvoll, dass eine fr�hzeitige F�rderung von Kindern ihrem Lernpotenzial wie ihrem Weltverst�ndnis zugute kommt. Die Entwicklungspsychologie zeigt, wie wichtig die liebevolle Eltern-Kind-Bindung f�r das Selbstbewusstsein und den Lernwillen von Kindern ist. Ein positives Lernmilieu darf aber nicht auf das Elternhaus begrenzt bleiben, sondern muss den Kindergarten wie den schulischen Bereich erfassen. Dazu geh�ren die p�dagogische Professionalisierung der Lehrkr�fte ebenso wie strukturelle Ver�nderungen an den Schulen. Das deutsche Schulsystem vermittelt seinen Sch�lern noch zu oft das Gef�hl von Niederlagen anstelle von Erfolgserlebnissen. Die Risiken des modernen Lebens mit der Br�chigkeit von Berufslaufbahnen wie Eheschliessungen erfordern auch eine Umorientierung im Bildungskanon. Kommunikations- und Teamf�higkeit, Belastbarkeit, Flexibilit�t, vernetztes Denken und Kreativit�t sind moderne Schl�sselqualifikationen. Dieser Band geht intensiv der Frage nach, was unsere Kinder f�r die Zukunft und wie sie es lernen sollen.