Circles of Support

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Eine empirische Netzwerkanalyse
Das Netzwerkkonzept erh�lt in den unterschiedlichsten Forschungsrichtungen zunehmend Aufmerksamkeit. Im rehabilitationswissenschaftlichen Bereich wird die Netzwerkperspektive bislang nur unzureichend ber�cksichtigt. Die vorgelegte Studie f�hrt die Netzwerkanalyse als empirisches Erhebungsinstrument zur Beschreibung sozialer Strukturen und ihrer Eigenschaften in den rehabilitationswissenschaftlichen Diskurs ein.
Die qualitativ ausgerichtete Studie nimmt das Dortmunder Beispiel der Circles of Support f�r Menschen mit autistischem Kontinuum in den Blick und untersucht unter netzwerkanalytischen Gesichtspunkten deren strukturelle und inhaltliche Merkmale. Mit der Methode der Qualitativen Inhaltsanalyse nach Mayring werden sowohl COS-relevante Berichte und Protokolle als auch die mit 17 Personen durchgef�hrten problemzentrierten Interviews sowie vorliegende standardisierte Frageb�gen ausgewertet. Die Ergebnisse werden auf Erkenntnisse der Netzwerk-, Unterst�tzungs- und Behinderungsforschung bezogen und hinsichtlich ihrer Konsequenzen f�r Forschung und Praxis diskutiert.