Das Publikum der Gesellschaft

$38.49
Vendor: Springer

Available

Title
Inklusionsverh??ltnisse und Inklusionsprofile in Deutschland
Das Verh�ltnis von Individuum und Gesellschaft hat die Soziologie von Anfang an besch�ftigt. Dieses Buch bietet einen neuen theoretischen und empirischen Ansatz zur Erfassung dieses Verh�ltnisses. Im Mittelpunkt stehen dabei die Publikumsrollen der Individuen. Dieses ist etwa Patient im Gesundheitssystem, Angeklagter im Rechtssystem, Zeitungsleser im System der Massenmedien oder W�hler im politischen System. Diese Rollen stehen im Zentrum der Aufmerksamkeit der Untersuchung: Wie stellen sie sich hinsichtlich des Vollzugs von Gesellschaft durch die Individuen und der gesellschaftlichen Pr�gung der Individuen dar? Anders formuliert, geht es um das Publikum der Gesellschaft.