Der Markt der Gesellschaft

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Zu einer soziologischen Theorie der Marktvergesellschaftung
�konomische Theorien tragen der sozialen, kulturellen und gesellschaftlichen Bedeutung des Marktes nur selten Rechnung. In Abgrenzung zu rein �konomischen Bestimmungen verfolgt diese Arbeit die Absicht, den Markt im Sinne einer idealtypischen Querschnittsanalyse als besondere Vergesellschaftungsform zu interpretieren, um die soziologisch relevanten Dimensionen marktregulierter Tauschbeziehungen er�rtern zu k�nnen. An ausgew�hlten Themenfeldern und unter besonderer Ber�cksichtigung der Pionierarbeiten von Max Weber und Georg Simmel wird das Verh�ltnis von Markt und Rationalit�t, Markt und Macht, Markt und Risiko sowie Markt und Kultur entfaltet und in einen gesellschaftstheoretischen Rahmen gestellt.