Die Befragung als Kommunikationssituation

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Zur Reaktivit??t im Forschungsinterview
Die Studie besch�ftigt sich mit der sozialwissenschaftlichen Befragung als Kommunikationssituation. Dabei werden die Antworten der Befragten nicht naiv als g�ltige Ausk�nfte vorausgesetzt, sondern im Kontext der Interviewsituation eingeordnet. Der Autor erkl�rt mit sozialpsychologischen Theorien, wie sich Interviewer und Befragte wechselseitig wahrnehmen. Das Antwortverhalten des Befragten ist als M�glichkeit zu verstehen, einen guten Eindruck beim Interviewer zu hinterlassen. Dies gilt vor allem, wenn der Befragte die Fragen als bedrohlich einsch�tzt. Im empirischen Teil wird die Theorie anhand des Beispiels der Fragen zur politischen Einstellung und zur Wahlpr�verenz �berpr�ft.