Die Digitale Kluft

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Bosnien-Herzegowina auf dem Weg in die Informationsgesellschaft
Die Teilhabe an der Informationsgesellschaft ist erkl�rtes Ziel aller fortgeschrittenen L�nder, jedoch zeigen aktuelle Untersuchungen, dass sich die Digitale Kluft zwischen ?Informationsreichen? und ?Informationsarmen? vergr��ert. Am Beispiel von Bosnien-Herzegowina (BiH) zeigt Violeta Trkulja die Probleme auf, die bei der Einf�hrung einer Informationsgesellschaft in einem Schwellen- und Nachkriegsland bestehen. Neben technischen Aspekten ist vor allem die Wissenskluft zwischen Bev�lkerungsschichten f�r diese neue Form sozialer Ungleichheit ausschlaggebend. Den Schwerpunkt legt die Autorin auf das Bildungs- und Bibliothekswesen, die Vermittlung von Informationskompetenz sowie auf den im Internet zur Verf�gung stehenden Content. Dar�ber hinaus weist sie die Unzul�nglichkeiten der bisher verwendeten Messverfahren zur Digitalen Kluft nach, die vor allem in der fehlenden Standardisierung begr�ndet sind und darin, dass sie nicht die spezifische Situation der Schwellenl�nder ber�cksichtigen.
Das Buch wendet sich an Dozierende und Studierende der Sozialwissenschaften, Informationswissenschaft, Medien- und Kommunikationswissenschaft sowie Medienp�dagogik.