Die Dynamik Europas

$26.94
Vendor: Springer

Available

Title
Die Europ�ische Union ist bisher in konzentrischen Kreisen expandiert. Integration und Erweiterung haben einander wechselseitig best�rkt. Diese Entwicklung ger�t gegenw�rtig an Grenzen. Innere Grenzen manifestieren sich als Probleme der politischen Willensbildung, �u�ere Grenzen als zunehmender Widerspruch zwischen Integration und Erweiterung der EU. Die Theorie der Dynamik Europas wird aus der gegenw�rtigen Erweiterungskrise der EU entwickelt. Diese Theorie bildet den Rahmen, um zentrale Probleme der EU zu diskutieren: Entwicklungsperspektiven der EU nach dem Ende ihrer Erweiterungen, die Umstellung auf den Modus abgestufter Integration, die Frage des Beitritts der T�rkei, die Neugestaltung der Au�enbeziehungen der EU und der weiteren Interessensph�re Europas.