Die Entstehung des Maschinenparadigmas

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Technologischer Hintergrund und kategoriale Voraussetzungen
Das Buch stellt die Frage, welche Rolle die konkreten Maschinen f�r die Entstehung des abstrakten Maschinenparadigmas spielten.�Der systematische Zusammenhang zwischen der konkreten Ebene der Technikgeschichte und der abstrakten Ebene der Entwicklung der naturwissenschaftlichen Reflexion wird an der kategorialen Strukturentwicklung festgemacht. Die Homogenisierung von Raum und Zeit, sowie die entsprechende Quantifizierung der Kausalit�t, die sich in der Fr�hen Neuzeit zeigen, sind z.T. Resultat der vorlaufenden allgemeinen Mechanisierung. Diese kategorialen Entwicklungen mussten sich in der theoretischen Reflexion auspr�gen, denn sie waren mit dem traditionellen Weltbild nicht mehr vereinbar. Die Wissenschaft der Physik bildet sich dabei auch als Reflexion auf die ver�nderten kategorialen Formen aus. Und das Maschinenpradigma dr�ckt so die physikalische Identit�t der Weltmaschine und der menschlichen Maschinen aus.