Die japanische Unternehmung

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Strukturwandlungen in einer wachsenden Wirtschaft
Die Schriftenreihe Wirtschaft und Gesellschaft Ostasiens befaBt sich in ihren ersten drei B�nden mit den gesellschaftlichen und �konomischen Problemen Japans. Zweck dieser B�nde ist es, die Diskussion zwischen den Vertretern der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften in Japan und Deutschland zu intensivieren. Das ist deshalb erw�nscht, weil beide Nationen f�r die Weiterentwicklung der Weltgesellschaft und der Weltwirtschaft wichtige Aufgaben zu erf�llen haben. Der erste Band (Wirtschaft Japans. Wachstum und Strukturwandel) betrifft schwerpunktm�Big das Fach Volkswirtschaftslehre, der zwei te Band (Gesell� schaft Japans. Soziale Gruppen und sozialer ProzeB) das Fach Soziologie, und der nunmehr vorgelegte dritte Band (Die japanische Unternehmung. Struktur� wandlungen in einer wachsenden Wirtschaft) das Fach Betriebswirtschaftslehre. Der Gedankenaustausch in diesen Bereichen wird erschwert durch die Sprach� barriere. Sie wirkt allerdings einseitig: die Japaner sind auf Grund threr vielseitigen Kenntnis fremder Sprachen in der Lage, die Literatur aller anderen Industriestaaten in Amerika, in West- und in Osteuropa im Original zu studieren. Umgekehrt fehlt aber diese M�glichkeit, weil die Kenntnis der japanischen Sprache und Schrift bei Europ�ern und Amerikanern in praktisch allen Fachwissenschaften mit Ausnahme der Japanologie selten ist. Es fehlt also f�r einen Gedankenaustausch ei ne wesent� liche Voraussetzung, n�mlich die Kenntnis der japanischen Fachliteratur in dem jeweiligen Fachbereich.