Die Malaise der Medienwirkungsforschung: Transklassische Wirkungen und klassische Forschung

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
'Was machen die Medien mit dem Menschen?' fragen die Wirkungsforscher; 'was machen die Menschen mit den Medien' fragen umgekehrt die Nutzenforscher. Zusammen verursachen sie eine Pattsituation, aus der sich die Medienwirkungsforschung bislang nicht hat befreien k�nnen. Neue, integrative Ans�tze tun daher not und werden in diesem Buch gepr�ft: der dynamisch-transaktionale Ansatz, das Involvement-Konzept und das 'elaboration likelihood model'. Die Medienwirkungsforschung kann diese neuen Ans�tze aber erst eingliedern, wenn sie ihren eigenen paradigmatischen N�hrboden, den Kritischen Rationalismus, verl��t.