Die Mitte

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Politische Bildung nimmt sich vornehmlich der Extreme an. Rechts- und Linksradikalismus sind ihr legitimer Dauergegenstand. W�hrend so die Abweichungen von der Mitte st�ndig er�rtert und problematisiert werden, bleibt die Mitte selbst, die Mitte als erf�llter Ort, seltsam unbestimmt. Die Autoren des Sammelbandes benennen die Gr�nde f�r den Niedergang der Mitte, versuchen aber zugleich, zu ihrer Rekonstruktion beizutragen, indem sie die politische Mitte als Zentrum der Demokratie kennzeichnen und die gesellschaftliche Mitte als Ort des Ma�es und der M��igung rehabilitieren.