Die Politischen Systeme Tschechiens und der Slowakei

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Eine Einf??hrung
Nach dem Ende des Ost-West-Konflikts und vor der anstehenden Osterweiterung der EU sind die L�nder des �stlichen Mitteleuropa st�rker in das Bewusstsein ger�ckt. Das politische, wirtschaftliche, kulturelle und schlie�lich auch wissenschaftliche Interesse an der Region ist merklich gestiegen. Das vorliegende Buch befasst sich mit den beiden Nachfolgestaaten der Tschechoslowakei und vermittelt Grundkenntnisse �ber die politischen Systeme. Jede der beiden Republiken wird f�r sich behandelt, wobei Aufbau und Inhalt der einzelnen Kapitel ein hohes Ma� an Vergleichbarkeit gew�hrleisten sollen. Ausgehend von einem historischen R�ckblick und einigen theoretischen Anmerkungen zur Systemtransformation wird zun�chst die jeweilige gesetzgebende, vollziehende und rechtsprechende Gewalt er�rtert. Daran schlie�t die Darstellung der Parteien und Interessenverb�nde an. Die subjektive Dimension des politischen Systems wird mit einem Blick auf einzelne Elemente der politischen Kultur angesprochen. Im jeweiligen Kapitel zur Au�enpolitik sind die wichtigsten Aspekte der Beziehungen zu anderen Staaten zusammen gefasst. In diesen Kontext geh�ren auch die Ausf�hrungen zur Minderheitenfrage, die f�r das Verh�ltnis zur EU Bedeutung hat; in der Slowakei stellt sie dar�ber hinaus ein gewichtiges Problem der Innenpolitik dar. Jeweils abschlie�end wird ein Blick auf die wirtschaftliche Entwicklung geworfen.