Die regierbare Stadt

$61.59
Vendor: Springer

Available

Title
Metropolenpolitik als Konstruktion l??sbarer Probleme. New York, London und Berlin im Vergleich
Ist New York City regierbar, sind es London und Berlin jedoch nicht? Woher r�hrt der Eindruck, dass die us-amerikanische Metropole im vergangenen Jahrzehnt zu einer der sichersten, lebenswertesten und am besten administrierten Gro�st�dte der westlichen Welt geworden ist? Die Untersuchung der regierbaren Stadt macht deutlich, dass es neben politischen und institutionellen Faktoren wesentlich auf die lokalen politischen Akteure ankommt. Wenn Lokalpolitiker ihre Handlungsvoraussetzungen durch Themensetzungspolitik aktiv gestalten, ihre Handlungsf�higkeit nutzen und die �ffentliche Meinung in ihrer Lokalpolitik ber�cksichtigen, k�nnen sie die Erfolgsaussichten ihrer Politik betr�chtlich steigern.
Der Band liefert neue Einsichten in die Methodologie des sozialwissenschaftlichen Vergleichs, wendet die Erkenntnisse der Agenda Setting Forschung im Rahmen der politischen Soziologie an und macht die Wissenssoziologie f�r die Entwicklung einer tragf�higen Steuerungstheorie nutzbar.