Diskriminierung in der Einwanderungsgesellschaft

$69.29
Vendor: Springer

Available

Title
Begr??ndungsprobleme p??dagogischer Strategien und Konzepte
Die Auseinandersetzung mit Diskriminierung gewinnt in politischen und rechtlichen Kontexten zunehmend an Bedeutung. Sozialwissenschaftliche und p�dagogische Thematisierungen von Diskriminierungen k�nnen jedoch an die dort g�ngigen normativen Verwendungsweisen nicht unmittelbar anschlie�en. Sie sind darauf verwiesen, die Plausibilit�tsbedingungen der Beschreibungsform 'Diskriminierung' und die Semantiken, die selektiv bestimmte klassifizierende Unterscheidungen als Diskriminierungen zum Thema machen, systematisch zu ber�cksichtigen.
Ulrike Hormel diskutiert im Interesse einer Kl�rung des Diskriminierungsbegriffs Ans�tze der sozialpsychologischen Vorurteilsforschung, Konzepte der institutionellen Diskriminierung sowie soziologische Analysen zur Soziogenese asymmetrischer Gruppenbeziehungen und zur Bestimmung des systematischen Stellenwerts von 'Staatsb�rgerschaft' und 'Ethnizit�t' in der Einwanderungsgesellschaft.