Krankheit und Biographie

$65.44
Vendor: Springer

Available

Title
Bew??ltigung von chronischer Krankheit und Lebensorientierung
Wirksame Medikamente, medizinisch-technische Entwicklungen und eine h�here Lebe- erwartung ? diese Errungenschaften unserer Zivilisation sind daran beteiligt, dass ch- nische Krankheit und ein h�ufig �ber Jahrzehnte w�hrendes Leben mit der Erkrankung zunehmend mehr Menschen �ber einen l�ngeren Zeitraum hinweg betreffen. Die Frage nach der Bew�ltigung einer dauerhaften Erkrankung besitzt dadurch eine gro�e pers�nliche und gesellschaftliche Relevanz. Eine Krankheit kann auf verschiedene Weise in das bisherige Leben einbrechen und den zuk�nftigen Lebensverlauf beeinflussen. Bisherige und zuk�nftige Lebensentw�rfe und Sinngebungen k�nnen dabei zur Disposition stehen. Der Alltag mit der Erkrankung muss bew�ltigt werden. Die Beziehungen im Privatleben und im Arbeitsbereich werden von der Erkrankung beeinflusst und m�ssen nun unter Bezugnahme auf die Krankheit und den mit ihr im Zusammenhang stehenden Ver�nderungen gestaltet werden. Zugleich verlangen die Individualisierungs- und Globalisierungsprozesse und die damit verbundenen gesellscha- lichen Entwicklungen vom Einzelnen auf der einen Seite lebenslaufbezogene Planungen und auf der anderen Seite die n�tige Flexibilit�t, um sich immer wieder an ver�nderte - dingungen in der Gesellschaft anpassen zu k�nnen.