Lesen empeerisch

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Eine L??ngsschnittstudie zur Bedeutung von peer groups f??r Lesemotivation und -verhalten
Sp�testens in der Jugend werden gleichaltrige Freundinnen und Freunde (peers) zu wichtigen Interaktionspartnern und Entwicklungshelfern. Und sp�testens in der Jugend offenbaren sich Defizite in der Lesekompetenz sowie der Lesemotivation und nachlassenden Leseaktivit�ten. Ob peers damit zu tun haben, ist bislang nicht erforscht worden und Gegenstand dieser Studie. Sie begibt sich in gleich dreierlei Hinsicht auf Neuland: Erstens widmet sie sich einer in der Leseforschung vernachl�ssigten Lesesozialisationsinstanz, zweitens tut sie es im L�ngsschnitt und drittens bei der ersten Generation, die selbstverst�ndlich mit den sog. Neuen Medien aufw�chst. Die Ergebnisse zeigen, dass peers bedeutsam f�r die Entwicklung von Lesemotivation und -verhalten zu Beginn der Sekundarstufe sind.