Public Governance und schwache Interessen

$38.49
Vendor: Springer

Available

Title
Die neuen staatlichen Steuerungsformen unter Beteiligung nicht-staatlicher Akteure werden breit unter dem Begriff ,Governance' diskutiert. Wenig Beachtung findet jedoch bisher die Frage, wie sich diese auf sogenannte schwache Interessen auswirken. Damit sind solche Akteure gemeint, die �ber wenige Ressourcen verf�gen und wenig mobilisierungsf�hig sind.
Diese Machtdimension untersucht der Band mit empirisch fundierten Beitr�gen zur Frage, ob 'Governance' unterprivilegierten Akteuren neue Partizipationschancen erschlie�t oder ob ihre Handlungsm�glichkeiten st�rker begrenzt werden. Der interdisziplin�re Ansatz verbindet Perspektiven der P�dagogik, Politologie, Soziologie, Jurisprudenz und �konomie. Die Vielfalt der Perspektiven tr�gt der Interdependenz von verschiedenen Regelungsstrukturen Rechnung und erweitert die Governance-Forschung um herrschaftstheoretische, rechtswissenschaftliche und polit�konomische Aspekte.