Schmerzliche Erfahrungen der Vergangenheit und der Prozess der Konstitutionalisierung Europas

$69.29
Vendor: Springer

Available

Title
Der Fortschritt der Integration und die Erweiterung der Union haben das Projekt einer Verfassungsgebung f�r Europa motiviert. Unabh�ngig vom Schicksal des von den Staats- und Regierungschefs i.J. 2004 verabschiedeten Verfassungsvertrages bleibt die Suche nach einer konstitutionellen Form der Union auf der Tagesordnung der Europapolitik. Die geschichtliche Bestimmtheit der europ�ischen Integration und die sich aus ihr ergebenden Belastungen sind in diesen Debatten kaum ausdr�cklich thematisiert worden. Der Band bringt die Gegenwart der Vergangenheit Europas in Beitr�gen von Juristen, Historikern und Sozialwissenschaftlern zur Sprache. Europa werde um die Auseinandersetzungen mit seiner Vergangenheit nicht umhin kommen, lautet ein Leitmotiv der Beitr�ge. Diese Prozesse und ihre Ambivalenzen sind kaum beherrschbar. Es kommt umso mehr darauf an, Formen der Aufarbeitung der Vergangenheit zu finden, in denen das europ�ische Projekt eine neue soziale Akzeptanz gewinnt.