Soziale Innovation durch Gender Mainstreaming?

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Die Arbeit untersucht die Bedingungen der M�glichkeit der Ver�nderung des Mainstreams im europ�ischen Mehrebenensystem mit Blick auf die Integration von Gender-Aspekten. Dabei werden anhand einer Fallstudie in Brandenburg und einer Fallstudie in Schweden zwei Ansatzpunkte f�r soziale Innovation aufgezeigt. Entweder k�nnen Grund�berzeugungen auf der diskursiven Ebene ver�ndert, oder konkrete Entscheidungsprozesse direkt beeinflusst werden. Vor dem Hintergrund eines machttheoretischen Governance-Modells wird gezeigt, dass die gro�e Schw�che europ�ischer Politik darin liegt, nur unzureichend mit den allt�glichen Lebensformen in den verschiedenen Mitgliedstaaten verkn�pft zu sein.