Soziologie der Kompetenz

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Kompetenz ist als eigenst�ndiges Thema in der Soziologie bisher nicht, jedenfalls nicht auff�llig, in Erscheinung getreten. Wer im Rahmen der Sozialwissenschaften von Kompetenzforschung spricht, denkt vor allem an Disziplinen wie Psychologie und P�dagogik. Insbesondere in der Empirischen Bildungsforschung wird der Kompetenzbegriff seit einigen Jahren in das Zentrum vieler Untersuchungen gestellt.
Ein Grund daf�r, dass ?Kompetenz? bislang kaum in den Fokus von Soziologen geraten ist, d�rfte darin bestehen, dass der Begriff in der Regel ausschlie�lich personengebunden und h�ufig kognitiv reduziert angewandt wird, w�hrend er in der Soziologie zumeist lediglich metaphorisch verwendet und mitunter gar gesamt- und teilgesellschaftlichen Institutionen und Organisationen zugeschrieben wird.
Der Band versammelt theoretische und empirische Herangehensweisen an Kompetenz aus soziologischer Sicht. Die Beitr�ge kl�ren dabei auch die Frage nach dem Sinn und Nutzen des Kompetenzbegriffs als soziologische Kategorie, um dergestalt den Boden zu bereiten f�r eine dezidiert soziologische Kompetenzforschung.