Staaten im Weltmarkt

$53.89
Vendor: Springer

Available

Title
Zur Handlungsf??higkeit von Staaten trotz wirtschaftlicher Globalisierung
In einer umfassenden Analyse des Verh�ltnisses zwischen Staaten und M�rkten im Zeichen der Globalisierung tritt der Autor dieses Buches der popul�ren These einer zunehmenden Aush�hlung staatlicher Politik durch die Dynamik der Weltm�rkte entgegen. Er postuliert, dass die wirtschaftliche Globalisierung zum Wachstum der Staatst�tigkeit beigetragen habe, und dass Staaten selbst in Bereichen, die von hoher Kapitalmobilit�t gepr�gt sind, ihre Regulierungskapazit�ten weitgehend bewahrt h�tten.
Diese Gegenthese wird gest�tzt durch quantitative Analysen zur Staatst�tigkeit, durch qualitative Fallstudien zur Regulierung internationaler Banken und transnationaler Konzerne sowie zur Steuerharmonisierung in der EU und durch eine Untersuchung zum Verh�ltnis zwischen weltwirtschaftlicher Integration und politischer Fragmentierung.