Strukturation, Organisation und Wissen

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Neue Perspektiven in der Organisationsberatung
F�r viele Wirtschaftsunternehmen ist die Zusammenarbeit mit externen Beratern zu einer Selbstverst�ndlichkeit geworden. Dennoch ist das Verh�ltnis zwischen Berater und Klient nicht unbelastet. Die Kritik richtet sich vor allem auf die rasch wechselnden Managementmoden, die mangelnde Umsetzbarkeit von Probleml�sungen und das damit verbundene Scheitern vieler Beratungsprojekte. Ist die klassische Managementberatung an die Grenzen ihrer Leistungsf�higkeit gekommen? F�r eine Beratung, die den heutigen Anspr�chen der Klienten gen�gen soll, greift die immer noch dominierende instrumentielle Sichtweise mit dem Glauben an die Steuerungsf�higkeit organisationaler Wandlungsprozesse zu kurz. In dieser Arbeit wird ein eigenst�ndiger Beratungsansatz vorgelegt, der die immense Gestaltungskraft einer praxisorientierten Soziologie offenbart. Als Basis dient die Strukturationstheorie von Anthony Giddens. Sie bietet nicht nur die M�glichkeit eines Perspektivenwechsels sondern auch eine neue methodische Ausrichtung. Dabei steht die rekursive Konzeptionierung von strategischer Analyse und Strukturanalyse im Mittelpunkt der Betrachtung: Wie beziehen sich die Akteure in ihrem Handeln auf soziale Strukturen und wie wirken diese soziale Strukturen auf ihr Handeln zur�ck? Und w�hrend diese Frage in einem reflexiv angelegten Beratungsprozess angegangen wird, entfaltet sich dann jenes Wissen, das neue Handlungsm�glichkeiten er�ffnet, die ohne soziologische Perspektive unbeachtet blieben.