Zeitgeschichte, Wissenschaft und Politik

$50.04
Vendor: Springer

Available

Title
Der "Historikerstreit" - 20 Jahre danach
Vor zwei Jahrzehnten erlebte die Bundesrepublik Deutschland mit dem sogenannten ?Historikerstreit? eine Gro�kontroverse, die Publizistik, Wissenschaft und Politik �ber zwei Jahre hinweg intensiv besch�ftigte. Die Auseinandersetzung mit den Thesen des Berliner Zeithistorikers Ernst Nolte entwickelte sich zu einem Streit, der vor allem entlang der Frage nach der Singularit�t des NS-V�lkermords gef�hrt wurde. Sowohl �ber die Zul�ssigkeit eines Vergleichs zwischen nationalsozialistischer und kommunistischer Diktatur aber auch ganz grunds�tzlich �ber die historisch-kulturellen Fundamente der Bundesrepublik wurde leidenschaftlich debattiert. Nun ? im Umfeld der ?Berliner Republik? ? ist es an der Zeit Bilanz zu ziehen und zu fragen, ob alte Streitmuster �berwunden wurden und inwiefern neue wissenschaftliche Ans�tze zur Interpretation deutscher und europ�ischer Zeitgeschichte sinnvoll sind. Dem interdisziplin�ren Charakter des Themenkomplexes wird dieser Sammelband gerecht, indem er Autoren vereinigt, die den ?Historikerstreit? und dessen Nachwirkungen aus politikwissenschaftlicher, historischer und soziologischer Sicht analysieren und interpretieren.